Catherine Magnani ist vor vielen Monaten nach Italien in die Toskana ausgewandert. Im Interview erzählt sie, wie lang der Weg von Deutschland nach Italien war und vermittelt einen Eindruck, wie sich in Italien leben lässt – dem Land, das die deutschen Massenmedien hinter Schlagworten wie „Krise!“, „Schulden!“ und „Regierungswechsel“ fast vergessen haben.